Evangelische Pfarrgemeinde Wolfsberg

Kirche im Schnee, Milad_edited.jpg

Evangelische Kirche Wolfsberg

auf einen Blick

Die evangelische Pfarrgemeinde Wolfsberg umfasst das gesamte Lavanttal. Die Gemeinde wurde 1859 als Filialgemeinde von Feldkirchen/Waiern gegründet. Seit 1934 ist sie selbständig. 
Die Kirche ist in den Jahren 1859 - 61 erbaut worden.
Heute bekennen sich im Lavanttal rund 600 Personen zur Evangelischen Kirche.

 

 

Unsere Gottesdienste finden statt! 

Auch wenn alles anders ist, manches kann man einfach nicht absagen. 

Wir feiern unserre Gottesdienste sowohl live auf Facebook, als auch als Präsenzgottesdienste.

Wir bitten Sie allerdings, die notwendigen Schutzmaßnahmen zu beachten. 

Jede zweite Kirchenbank ist abgesperrt, um die Abstände besser einhalten zu können. 

Ein Spender mit Hände-Desinfektionsmittel steht zur Ihrer Verfügung. 
Wir haben den Gemeindegesang reduziert und feiern mit einer verkürzten Liturgie.

Auf die Feier des Abendmahls verzichten wir bis auf weiteres. 

Außerdem wird ein Video des Gottesdienstes im Anschluss auch auf die Homepage gestellt.  

Um ihn anzusehen, scrollen Sie dazu bitte einfach nach unten.   

Beginn: 9. 30 Uhr

Auf Wunsch komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause zu einer Hausabendmahls-Feier. 

        AchtungAm letzten Sonntag im Monat findet kein Gottesdienst statt. 

 

Offene Kirchentür

DieTür unserer Kirche ist jeden Tag ab ca. 6 Uhr aufgesperrt.

So kann der Raum von allen genutzt werden

  • um zur Ruhe zu kommen 

  • zum Atemholen 

  • für ein stilles Gebet 

  • .... 

                                                                            Foto: Lydia Feldkirchner 

Wörtherseesonnenuntergang.jpg

 

 

Taizé - Gebet

Das Taizé-Gebet ist leider derzeit abgesagt. 

  

Taizé-Gebet.png
 

Monatsspruch Jänner: 

Jesus Christus spricht: 

"Kommt und seht!"

         Aus dem Evangelium nach Johannes, Kap. 1, Vers 39 

                                                 

Kirche im Winter 21.jpg

 

Unsere Kontaktdaten: 

Pfarrerin Renate Moshammer,
St. Michaeler Straße 17, 9400 Wolfsberg 

Achtung! Neue Mail-Adresse:

PG.Wolfsberg@evang.at

04352 2218 oder 0699 188 77 290 

Facebook: https://www.facebook.com/evangelische.kirche.5 

RM%20I_edited.jpg
starry-sky-gd07dd3e91_1920.jpg

Einfach so, 
einfach zum Nachdenken



                                                                                                                                                                

 

 

Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt, damit ich lebe. 

Ich lobe meinen Gott, der mir die Fesseln löst, damit ich frei bin. 

Ich lobe meinen Gott, der mir den neuen Weg weist, damit ich handle. 

Ich lobe meinen Gott, der mir mein Schweigen bricht, damit ich rede. 

Ich lobe meinen Gott, der meine Tränen trocknet, dass ich lache. 

Ich lobe meinen Gott, der meine Angst vertreibt, damit ich atme. 

Ehre sei Gott auf der Erde in allen Straßen und Häusern, 

die Menschen werden singen, bis das Lied zum Himmel steigt: 
Ehre sei Gott und den Menschen Frieden, Frieden auf Erden! 

 

Unser Gottesdienst vom 23. Jänner, 

3. Sonntag nach Epiphanias

Es werden kommen von Osten und Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.

 aus dem Evangelium nach Lukas, Kapitel 13, Vers 29